Frauenklinikim Alb-Donau Klinikum Ehingen

Frauengesundheit in jedem Lebensabschnitt ist die zentrale Aufgabe des Teams um Oberarzt Albrecht Schwämmle. Vorsorge und Früherkennung sind dabei ebenso wichtige Themen wie Diagnostik und Therapie des gesamten Gebietes gynäkologischer Erkrankungen.

Konzept, Kompetenz und Attraktivität der Geburtshilfe haben sich herumgesprochen. Die Klinik und ihr Team überzeugen durch einen ausgezeichneten Ruf. 

+++ ACHTUNG +++

  • aktuelles zum Thema Corona-Virus finden Sie hier
  • alle wichtigen Informationen zu den speziellen Corona-Regelungen in der Geburtshilfe erhalten Sie hier
  • Familienzimmer können aktuell leider nicht genutzt werden
  • aufgrund der aktuellen Lage finden bis auf Weiteres keine Geburts-Informationsabende statt.
Artikel-Suche
Artikel 1-5 von 34
14.01.2022
Das hat das Krankenpersonal nicht verdient
Wie am Mittwoch einem Artikel im Ehinger Tagblatt zu entnehmen war, gingen die Teilnehmer des „Corona-Spaziergangs“ am Montag am Alb-Donau Klinikum Ehingen vorbei. Ein Teil der Spaziergänger skandierte vor der Klinik „Friede, Freiheit und Selbstbestimmung“.
11.01.2022
Steigerung um 6 % über beide Standorte hinweg
Im Jahr 2021 kamen im Alb-Donau Klinikum 1410 Kinder zur Welt. Das ist im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 6%.
16.12.2021
Erfolgreiche Rezertifizierung des Brust-Zentrums Donau-Riß
Seit August 2006 gehört das Brust-Zentrum Donau-Riß, zu dem sich die Frauenkliniken Biberach und Ehingen zusammengeschlossen haben, zu den knapp 50 zertifizierten Brustzentren in Baden-Württemberg. Bestandteil des strengen Zertifizierungsprozesses sind jährliche Qualitätsüberprüfungen, auch Überwachungsaudits genannt, und alle drei Jahre eine komplette Rezertifizierung. Im Rahmen dieser regelmäßigen Überprüfungen wird festgestellt, ob das Brust-Zentrum Donau-Riß die hohen Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie weiterhin erfüllt.
14.12.2021
Geburtskliniken in der Region empfehlen Schwangeren dringend: „Lassen Sie sich impfen! Und halten Sie sich an die AHA-Regeln!“
Die ärztlichen Leiter*innen und Hebammen der Frauenkliniken der Region appellieren gemeinsam an alle Schwangeren, sich gegen Corona impfen zu lassen. Die Corona-Impfung ist für Schwangere genauso sicher und wirksam wie für nicht Schwangere und trägt entscheidend dazu bei, die geburtshilfliche Versorgung sicher zu stellen.
14.12.2021
Im Alb-Donau Klinikum Ehingen werden Fieber, Maske und QR Code mit Hilfe von Technik überprüft
Ein kleines Gerät im Eingangsbereich des Alb-Donau Klinikums Ehingen sorgt derzeit für interessierte Blicke. Es besteht aus einer Kamera mit Bildschirm und einem angeschlossenen QR Code Lesegerät.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7