Frauenklinik

Frauengesundheit in jedem Lebensabschnitt ist die zentrale Aufgabe des Teams um Chefarzt Jacek Goldzinski. Vorsorge und Früherkennung sind dabei ebenso wichtige Themen wie Diagnostik und Therapie des gesamten Gebietes gynäkologischer Erkrankungen.

Konzept, Kompetenz und Attraktivität der Geburtshilfe haben sich herumgesprochen. Die Klinik und ihr Team überzeugen durch einen ausgezeichneten Ruf.

Artikel-Suche
Artikel 1-5 von 10
27.01.2020
Informationsabend am Mittwoch, 05. Februar 2020
Das Geburtshilfe-Team des Alb-Donau Klinikums Ehingen lädt alle werdenden Eltern und Interessierte am Mittwoch, den 05. Februar 2020 um 19.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den Konferenzbereich „Hochsträss“ (3. Obergeschoss) in der Hopfenhausstraße 6 neben dem Seniorenzentrum Ehingen ein.
30.12.2019
Informationsabend am Mittwoch, 08. Januar 2020
Das Geburtshilfe-Team des Alb-Donau Klinikums Ehingen lädt alle werdenden Eltern und Interessierte am Mittwoch, den 08. Januar 2020 um 19.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den Konferenzbereich „Hochsträss“ (3. Obergeschoss) in der Hopfenhaus-straße 6 neben dem Seniorenzentrum Ehingen ein.
16.12.2019
Eine massive Krankheitswelle der Hebammen hat Auswirkungen auf die Kreißsaalpräsenz
Im Alb-Donau Klinikum Ehingen ist der Kreißsaal derzeit geschlossen. Grund dafür ist ein ungewöhnlich hoher Krankheitsausfall im Hebammenbereich. Rund 2/3 der Hebammen der Frauenklinik sind akut erkrankt, so dass eine 24 Stunden Präsenz im Kreißsaal nicht mehr gewährleistet werden kann.
29.11.2019
Informationsabend am Mittwoch, 04. Dezember 2019
Das Geburtshilfe-Team des Alb-Donau Klinikums Ehingen lädt alle werdenden Eltern und Interessierte am Mittwoch, den 04. Dezember 2019 um 19.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den Konferenzbereich „Hochsträss“ (3. Obergeschoss) in der Hopfenhausstraße 6 neben dem Seniorenzentrum Ehingen ein.
29.11.2019
Kindergartenkinder bemalen die Parkplätze
Manchmal muss es eben schnell gehen. Steht eine Geburt bevor, ist der Weg vom Parkhaus des Gesundheitszentrums Ehingen manchmal schon zu weit. Aus diesem Grund gibt es seit einigen Monaten ausgewiesene Storchenparkplätze vor dem Haupteingang des Klinikums.