Allgemein- und ViszeralchirurgieSpektrum von Kopf bis Fuß

Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um die operative Versorgung von Verletzungen innerer Organe oder aber akute, chronische und bösartige Erkrankungen im und am Bauch sowie der Schilddrüse geht.
Artikel-Suche
06.02.2017
Patienten profitieren von bundesweiten Ergebnissen
Die Operation von so genannten Eingeweidebrüchen zählt zu den Routineeingriffen einer chirurgischen Klinik. Deutschlandweit werden sie jährlich rund 350.000 Mal durchgeführt.
„Unter den Eingeweidebrüchen oder Hernien wie wir es nennen, fassen wir Leistenbrüche, Nabelbrüche, Narbenbrüche im Bereich von Operationsnarben, Brüche in der Mittellinie des Oberbauchs sowie im Bereich von künstlichen Darmausgängen und in Lücken des Zwerchfells zusammen.“ erklärt Bernd Nasifoglu. Sektionsleiter Viszeralchirurgie in der Klinik für Unfallchirurgie / Orthopädie, Hand-, Plastische und Viszeralchirurgie im Alb-Donau Klinikum, Standort Ehingen.
weiterlesen »
  • Sprechstunde

    Di 08:30 - 15:30 Uhr Allgemeine Sprechstunde
    Mi 08:30 - 12:30 Uhr Oberarztsprechstunde
    Do 08:30 - 15:30 Uhr Allgemeine Sprechstunde
    Fr 08:30 - 12:30 Uhr Spezialsprechstunde Sektionsleiter

    nach telefonischer Terminvereinbarung

    Kontakt und Anmeldung

    07391 586-5208