Aktuelles

Artikel-Suche
Artikel 10-11 von 11
02.03.2018
Bericht vom Gesundheitsforum Laichingen am 28. Februar 2018
Im Laufe unseres Lebens müssen die Knie sehr viel aushalten. Immerwährende Belastung kann dauerhaft zu Arthrose im Kniegelenk führen. Prof. Dr. med. Michael Kramer, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie/Orthopädie, Hand-, Plastische und Viszeralchirurgie, am Ehinger Standort des Alb-Donau Klinikums sprach beim Gesundheits-forum im alten Rathaus Laichingen vor zahlreichen Zuhörern über die Knorpelschäden im Knie. Mit den Worten „Jeder Knieschaden ist individuell und das, was Ihrem Nachbarn geholfen hat, muss nicht das Heilmittel für Sie sein“, eröffnete er den Vortragsabend.
12.05.2017
Gleich drei Chirurgen der Klinik für Unfallchirurgie / Orthopädie, Hand-, Plastische und Viszeralchirurgie am Ehinger Standort des Alb-Donau-Kreises haben kürzlich die Auszeichnung „Zertifizierter Kniechirurg“ der Deutschen Kniegesellschaft erhalten: Neben dem Chefarzt der Abteilung Prof. Dr. med. Michael Kramer sind dies seine Oberärzte Dr. med. Wolfgang Thürigen und Dr. med. Manuel Däxle. Sie sind damit unter den ersten 100 Chirurgen, die deutschlandweit dieses Zertifikat erhalten haben.