Aktuelles

Artikel-Suche
17.02.2020
Bericht vom Gesundheitsforum Ehingen am 12. Februar 2020
Volles Haus am vergangenen Mittwoch im Gesundheitsforum Ehingen. Rund 150 Zuschauer kamen zu dem Vortrag von Prof. Dr. med. Michael Kramer, Chefarzt der Chirurgischen Klinik im Alb-Donau Klinikum Ehingen.
07.02.2020
Roboterassistierte Knieprothesen sorgen für bessere Ergebnisse bei der Kniearthrose
Am Mittwoch, 12. Februar 2020 findet der nächste Vortrag in der Reihe des Gesundheitsforums Ehingen zum Thema „Die digitale Welt erobert den OP - Roboterassistierte Knieprothesen sorgen für bessere Ergebnisse bei der Kniearthrose“ statt. Referent ist Prof. Dr. med. Michael Kramer, Chefarzt der Chirurgischen Klinik im Alb-Donau Klinikum Ehingen.
17.12.2019
Als erstes Krankenhaus in Baden-Württemberg setzt das Alb-Donau Klinikum Ehingen in der Kniegelenksersatzchirurgie auf einen CT basierten OP-Roboterarm
In der Chirurgischen Klinik des Alb-Donau Klinikums Ehingen assistiert künftig ein OP-Roboter beim Einsetzen künstlicher Kniegelenke. Die Roboterarm-Technologie ermöglicht deren Einsatz mit höchster Präzision. Die Klinik ist die einzige in Baden-Württemberg, die derzeit das CT basierte roboterassistierte Verfahren einsetzt. Auch bundesweit gehört sie zu den medizinischen Vorreitern auf diesem Gebiet, denn in ganz Deutschland bieten derzeit nur 10 Kliniken die OP mit dem Mako Roboterarm der Firma Stryker an.