Aktuelles

Artikel-Suche
Artikel 121-140 von 361
29.10.2018
Beitrag zu Morbus Chron in der Sendung Volle Kanne
Am Donnerstag lief im ZDF in der Sendung „Volle Kanne“ ein Beitrag zur chronisch-entzündlichen Darmerkrankung Morbus Chron. Als Experte mit dabei war Dr. med. Roland Eisele, Chefarzt der Inneren Medizin im Alb-Donau Klinikum Blaubeuren.
26.10.2018
Bett, Hocker, Wanne oder Wasserbett - Informationsabend am Montag, 05. November 2018
Das Geburtshilfe-Team des Alb-Donau Klinikums Blaubeuren lädt alle werdenden Eltern und Interessierte am Montag, 05. November 2018 um 19.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den Konferenzraum des Gesundheitszentrums Blaubeuren ein.
26.10.2018
Bis Ende November kommt es zu Nutzungseinschränkungen
Derzeit werden die vorbereitenden Arbeiten für den Austausch eines Bettenaufzugs im Alb-Donau Klinikum Langenau vorgenommen. Dieser hatte in der Vergangenheit mehrfach zu Störungen geführt.
26.10.2018
Rund um den OP in der Ehinger Klinik gibt es viel zu entdecken.
Montagvormittag gegen 9 Uhr. Rund um die vier Operationssäle läuft alles wie gewohnt - doch was heißt das in einem Bereich, an den sich die Patienten nach ihrem Aufenthalt in aller Regel nicht mehr erinnern können?
26.10.2018
Rund um den OP in der Blaubeurer Klinik gibt es viel zu entdecken.
Dienstagvormittag gegen 11 Uhr. Rund um die drei Operationssäle läuft alles wie gewohnt - doch was heißt das in einem Bereich, an den sich die Patienten nach ihrem Aufenthalt in aller Regel nicht mehr erinnern können?
26.10.2018
Informationsabend am Mittwoch, 7. November 2018
Das Geburtshilfe-Team des Alb-Donau Klinikums Ehingen lädt alle werdenden Eltern und Interessierte am Mittwoch, den 7. November 2018 um 19.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den Konferenz-bereich „Hochsträss“ (3. Obergeschoss) in der Hopfenhausstraße 6 neben dem Seniorenzentrum Ehingen ein.
24.10.2018
Alb-Donau Klinikum Ehingen führt erstmals Kurs zu erweiterten Wiederbelebungsmaßnahmen in den eigenen Räumen durch
Notfälle gehören in einem Krankenhaus zum Alltag. Weil es im Notfall um jede Sekunde geht, muss jeder Handgriff sitzen. Aus diesem Grund gehören jährliche Kurse zur Wiederbelebung zum Pflichtprogramm für alle Mitarbeiter im Klinikbereich.
22.10.2018
Frauenklinik Ehingen bietet seit rund einem halben Jahr einen Extraservice in der kinderärztlichen Versorgung an
Seit Anfang März werden auch gesunde Neugeborene in der Frauen-klinik Ehingen noch besser überwacht. „Alle Eltern wünschen sich bei der Geburt höchstmögliche Sicherheit für Mutter und Kind. Viele wollen darüber hinaus ihr Baby in einem familiären Umfeld bekommen. Sie können dies nun mit einem noch besseren Gefühl, denn durch die Kooperation mit den Kinderärzten im Gesundheitszentrum können wir einen erweiterten Service in der Neugeborenenversorgung anbieten.“ sagt Chefarzt Dr. med. Ulf Göretzlehner der Frauenklinik Ehingen. Die Rückmeldungen sind sehr positiv, das neue Angebot hat sich also bewährt.
22.10.2018
Zulassungsausschuss stimmt Anstellung von Dr. Pillasch zu
Ab dem 1. November 2018 hat das kürzlich in Betrieb genommene Medizinische Versorgungszentrum Ehingen eine zweite Fachrichtung. Der Zulassungsausschuss der Kassenärztlichen Vereinigung hat am 16. Oktober 2018 der Anstellung von Dr. med. Jürgen Pillasch in der MVZ Ehingen GmbH und der Einbringung seines Kassenarztsitzes in das MVZ Ehingen zugestimmt.
15.10.2018
Am 23. Oktober 2018 im Konferenzbereich des Gesundheits-zentrums Ehingen
Unter dem Motto „Zukunft leben – Gemeinsam gegen den Brustkrebs“ findet der Brust-Tag des Brust-Zentrums Donau-Riß in diesem Jahr im Gesundheitszentrum Ehingen statt.
15.10.2018
Gesundheitsforum Langenau am 24. Oktober 2018
Am Mittwoch, 24. Oktober 2018 findet der nächste Vortrag in der Reihe Gesundheitsforum Langenau zum Thema „Pflegegrade statt Pflegestufen - Was genau ändert sich für mich?“ statt. Die Referentinnen sind Pia Schramm-Danyluk, Pflegedienstleitung der Diakoniestation und Tagespflege Langenau sowie Stefanie Mößle, Sozialpädagogin (B.A.) und Qualifizierte Pflegeberaterin im Sozialen Dienst der AOK.
15.10.2018
Vertreter der Rettungsdienste schulen Mitarbeiter in den Krankenhäusern.
„Besonders wichtig in so einer Situation: Ruhig Bleiben!“ Das war sicher der am häufigsten genannte Ratschlag bei der standortübergreifenden Fortbildung „Verhalten in Krisensituationen für Mitarbeiter der ADK GmbH für Gesundheit und Soziales“ am 4. Oktober im Gesundheitszentrum Ehingen.
Eingeladen waren Mitarbeiter der Information aller Krankenhaus-standorte, die Mitglieder des Krisenstabs, Mitarbeiter der Technischen Dienste und der Bau- und Technikabteilung sowie Mitarbeiter aus den Seniorenzentren.
11.10.2018
Dr. med. Roland Eisele betreute die deutschen Kanuslalom Athleten in Rio de Janeiro als Mannschaftsarzt
Ein Traumergebnis erzielte der Deutsche Kanuverband bei den Weltmeisterschaften in Rio de Janeiro. Auf den olympischen Strecken des X-Park Deodoro fanden vom 25. bis 30. September die Kanuslalom Weltmeisterschaften statt. Die deutschen Athleten konnten sich dabei über zwei Weltmeistertitel, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen freuen.
09.10.2018
Für 22 Auszubildende begann am 1. Oktober der Alltag an der Krankenpflegeschule Ehingen
Am 1. Oktober startete der neue Ausbildungskurs der Krankenpflege-schule Ehingen. Kursleiter Christian Mühlbauer, die Pflegedirektorin Diana Knecht, der Ärztliche Direktor des Alb-Donau Klinikums Ehingen und zugleich ärztlicher Leiter der Krankenpflegeschule Dr. med. Ulf Göretzlehner sowie die pflegerische Leitung der Krankenpflegeschule Beate Fuchs begrüßten die neuen Auszubildenden in den ersten beiden Tagen.
09.10.2018
Gesundheitsforum Blaubeuren am 17. Oktober 2018
Am Mittwoch, 17. Oktober 2018 findet der nächste Vortrag in der Reihe des Gesundheitsforums Blaubeuren zum Thema „Die Leber kennt keinen Schmerz - Doch welches Signal geben hohe Leberwerte“ statt. Referent ist Dr. med. Roland Eisele, Chefarzt der Inneren Medizin im Alb-Donau Klinikum Blaubeuren.
05.10.2018
Gesundheitsforum Ehingen am 10. Oktober 2018
Am Mittwoch, 10. Oktober 2018, lädt das Gesundheitsforum zu einem Vortrag zum Thema „Wie denn nun? – Macht Arbeit krank oder gesund?“ ins Hopfenhaus Restaurant des Gesundheitszentrums Ehingen ein. Referent ist Dr. med. Rudolf Metzger, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und ehemaliger Ärztlicher Direktor des ZfP Bad Schussenried.
28.09.2018
Informationsabend am Mittwoch, 10. Oktober 2018
Das Geburtshilfe-Team des Alb-Donau Klinikums Ehingen lädt alle werdenden Eltern und Interessierte am Mittwoch, den 10. Oktober 2018 um 19.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den Konferenzbereich „Hochsträss“ (3. Obergeschoss) in der Hopfenhausstraße 6 neben dem Seniorenzentrum Ehingen ein.
28.09.2018
In Langenau trafen sich rund 80 Ehemalige aus allen Unternehmensteilen
Auch nach ihrer aktiven Dienstzeit hält die Unternehmensgruppe ADK GmbH für Gesundheit und Soziales Kontakt zu ihren „Ehemaligen“. Einmal im Jahr werden alle Rentner zu einem Nachmittag mit Kaffee und Kuchen, Informationen und einem Abendessen eingeladen.
28.09.2018
Bett, Hocker, Wanne oder Wasserbett - Informationsabend am Montag, 01. Oktober 2018
Das Geburtshilfe-Team des Alb-Donau Klinikums Blaubeuren lädt alle werdenden Eltern und Interessierte am Montag, 01. Oktober 2018 um 19.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den Konferenzraum des Gesundheitszentrums Blaubeuren ein.
12.09.2018
Gesundheitsforum Blaubeuren am 19. September 2018
Am Mittwoch, 19. September 2018 findet der nächste Vortrag in der Reihe des Gesundheitsforums Blaubeuren zum Thema „Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen“ statt. Referent ist Prof. Dr. phil. Karl-Heinz Stier, Therapiewissenschaftler M.Sc., Logopäde B.A., Lehrlogopäde (dbl), Lehrtherapeut Akzentmethode und Zertifizierter Stottertherapeut (ivs) im Gesundheitszentrum Blaubeuren.
1 ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 19